Popup Blocker Firefox – wie wird der Popup-Blocker aktiviert?

No Comments by Autor
Opt In Image
Der Gratis Website-Check
...damit Ihre Website mehr Kunden bringt!

Erfahren Sie hier welche 15 Faktoren über den Erfolg Ihrer Website entscheiden!

  Button Website-Check

Popup Blocker Firefox unterdrückt unerwünschte Popup-Fenster

Popups sind Werbefenster, die sich automatisch öffnen, wenn man eine Internetseite besucht. Diese Form der Werbung wird oftmals als störend empfunden und viele Internetnutzer wollen solche Popups Popup Blocker Firefoxausblenden. Zu diesem Zweck haben Softwareentwickler die sogenannten Popup Blocker entwickelt. Diese Programme ergänzen das Serviceangebot der gängigen Browser und bewirken, dass das automatische Öffnen der Popup Fenster unterbunden wird. Die Popup Blocker werden jeweils speziell für einen Webbrowser entwickelt, sodass entsprechend ein Blocker ausgewählt werden muss, der zum gerade verwendeten Browser passt.

So kann z.B. ein Popup Blocker der für den Internet Explorer entwickelt wurde, nicht beim Firefox-Browser eingesetzt werden. In diesem Artikel stellen wir den Popup Blocker Firefox vor. Wir zeigen Ihnen wie sie den Popup Blocker Firefox aktivieren und welche Alternativen es gibt.

Der Popup Blocker Firefox als integraler Bestandteil des Firefox Browsers

Beim Webbrowser Firefox, ist ein Popup Blocker integriert und der Popup Blocker Firefox ist in der Regel bereits bei der Installation aktiviert, sodass keine weiteren Installationen durchgeführt werden müssen. Für den Fall, dass Sie den Popup Blocker Firefox bei der Installation des Browsers absichtlich oder auch unabsichtlich deaktiviert haben, müssen Sie ihn wieder aktivieren.

Den Popup Blocker Firefox aktivieren

Schritt 1:

Sie müssen den Firefox Webbrowser öffnen und finden dann am oberen Bildrand die Firefox-Menüleiste. Der vorletzte Reiter in dieser Leiste trägt die Aufschrift “Extras”. Diesen müssen Sie anklicken und finden dann ganz unten die Auswahlmöglichkeit “Einstellungen bzw. Optionen”.

Schritt 2:

Nach einem Klick auf diesen Reiter „Einstellungen“ haben Sie Zugriff auf die Einstellungen Ihres Browsers. Wenn Sie den Popup Blocker Firefox aktivieren wollen, müssen Sie den Reiter “Inhalt” auswählen und finden hier jetzt mehrere Konfigurationsmöglichkeiten.

Schritt 3:

Wenn Sie mit dem Popup Blocker Firefox alle Popups blockieren möchten, wählen Sie jetzt die entsprechende Checkbox aus und bestätigen anschließend ganz unten diese Auswahl in dem Sie auf „ok“ drücken. Daraufhin wird der Popup Blocker Firefox aktiviert und alle Popup-Fenster blockiert.

Schritt 4:

Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit Ausnahmen festzulegen, in dem Sie auf den Reiter „Ausnahmen klicken“ und dort Webseiten eingeben bei denen die Popup Fenster geöffnet werden sollen.

Alternativen zum bereits integrierten Popup Blocker Firefox

Der integrierte Popup Blocker Firefox kann zwar einfach aktiviert werden, allerdings ist der Wirkungsgrad nicht immer optimal. Deshalb gibt es zusätzliche Software-Programme, die einen noch besseren Schutz vor Popups bieten. Einige Programme, die als Popup Blocker Firefox genutzt werden können sind:

  • Adblock Plus
  • Pop-Up Stopper Free Edition
  • Super Ad Blocker

Die genannten Programme kann man kostenlos aus dem Internet herunterladen und mit Hilfe des Installationsassistenten einfach installieren. So gelangen Sie in den Genuss eines noch professionelleren und zuverlässigeren Schutzes gegen Popups, im Vergleich zum Browser integrierten Popup Blocker Firefox.

 

Gratis Website-Check
 
 

Dieser Artikel wurde auch mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

  • Popup-Blocker Firefox Aktivieren
  • Popup-Blocker Gratis

No comments